Start Service Besondere Branchen

Spezielle und
besondere Branchen

Unsere Vorgaben zu besonderen Branchen und weitere Informationen zu High Risk Branchen

Zur Verhinderung illegaler Aktivitäten und zum Schutz vor betrügerischen Transaktionen

Die Kartenorganisationen und auch wir als First Cash Solution haben zur Verhinderung illegaler Aktivitäten und auch zu unser aller Schutz vor betrügerischen Transaktionen verschiedene Vorgaben festgelegt.

Waren und Dienstleistungen dürfen grundsätzlich nur dann verkauft, versendet oder erbracht werden, wenn diese sowohl im Land des Händlerstandortes als auch im Land des Karteninhabers legal sind. Handelt es sich um lizenzpflichtige Aktivitäten, müssen alle nötigen Lizenzen nachweisbar vorhanden sein.

Bei bestimmten Branchen besteht ein derart hohes Risiko oder sie werden in mehreren relevanten Ländern als illegal eingestuft, sodass wir als First Cash Solution uns gegen eine Unterstützung dieser entschieden haben.

So werden zum Beispiel Händler:innen, die gegen Schutzrechte nach geltendem Marken-, Patent- oder Urheberrechtsgesetz verstoßen, grundsätzlich ausgeschlossen. Auch der unerlaubte Handel mit bewusstseinserweiternden Substanzen und Plattformen zur Veröffentlichung pornographischer Inhalte sind grundsätzlich untersagt.

High Risk Branchen

im Fernabsatz

im stationären Handel

High Risk Branchen

Gemäß der Sonderbedingungen Acquiring POS und Acquiring Fernabsatz der First Cash Solution GmbH als Vermittler für und im Namen der Volksbank eG hat der/die Händler:in die gesetzlichen Vorbehalte der nachstehend aufgeführten Produkte und Services, die in vielen Staaten als illegal bzw. mit einem überdurchschnittlich hohen Risiko bewertet werden, zu beachten (sog. „High Risk Branchen“). Ist der/die Händler:in in einer der High Risk Branchen tätig, muss ggf. eine Zusatzvereinbarung abgeschlossen werden, in der sich der/die Händler:in zur Einhaltung der Vorgaben der Kartenorganisationen zu der entsprechenden Branche verpflichtet. Zudem ist die unter Umständen anfallende Gebührenpflicht zu beachten.

High Risk Branchen im Fernabsatz

Akzeptanzkanal Fernabsatz
MastercardVisa
Abonnement Händler:inEvtl.*Evtl.*
Apotheke und Arzneimittelverkauf (Einzelhandel)JaJa
Medikamenten- und Arzneimittelhersteller, ApothekenJaJa
Partnervermittlung – BegleitserviceJa
Telefonmarketinghändler:in
(ausgehend)
Ja
Zigaretten- und TabakhändlerJaEvtl.*
Digitale Güter: Spiele
(Geschicklichkeitsspiele)
Evtl.*
Video-Unterhaltung
(Verkauf und Verleih)
Evtl.*
Video-Spielhalle
(Geschicklichkeitsspiele)
Evtl.*
Wett- und Glücksspiele
(sofern Gaming ohne Rückfluss von
Geld- oder Sachwerten)
JaJa

High Risk Branchen im stationären Handel

Akzeptanzkanal Stationär
MastercardVisa
Video-Spielhalle (Geschicklichkeitsspiele)Evtl*

*Händler:innen in dieser Branche könnten unter bestimmten Voraussetzungen in das High Risk Programm der Kartenorganisationen fallen. Darüber hinaus könnten zusätzliche High Risk Gebühren anfallen. Bitte setze Dich mit uns in Verbindung, um die Einzelheiten zu klären.

Noch unsicher, ob eine Branche ein erhöhtes Risiko birgt?

Gern beraten wir Dich und informieren Dich über die verschiedenen Maßnahmen für Deine Händler:innen, die beachtet werden müssen.

Erfahre mehr zu unseren Sicherheitstipps