Wie funktioniert eigentlich Kwitt?

Auch von Volksbank- zu Sparkassenkonten möglich und umgekehrt!

So einfach wie eine Nachricht schreiben - mit Kwitt wählen Sie die Person in Ihrer Kontaktliste aus, der Sie Geld senden oder von der Sie Geld anfordern möchten.

Wer für ein Geburtstagsgeschenk die Rolle des Geldeintreibers im Freundeskreis übernommen hat, schlägt sich oft mit den gleichen Problemen herum: Jemand hat kein Bargeld dabei, das Wechselgeld fehlt, man muss für jemanden auslegen...

Meistens hat man das Geld dann erst weit nach dem Geburtstag zusammen und legt im dümmsten Fall sogar noch drauf weil jemand vergessen wurde.

Mit Kwitt lassen sich all diese Probleme in Sekundenschnelle lösen. Mit Ihrer Banking App senden Sie einfach eine Geldforderung an Ihre Freunde und diese überweisen mit wenigen Klicks und meist ohne TAN. Das funktioniert natürlich auch anders herum: Sie schulden einem Freund Geld? Versenden Sie es mit Ihrem Handy! Dabei ist es egal, ob Sender und Empfänger Volksbank- oder Sparkassenkunden sind!

Das kann Kwitt

  • Geld senden & anfordern mit registrierten Kontakten
  • Überweisungen ohne IBAN und TAN bei Beträgen bis 30 Euro
  • Push-Nachrichten informieren Sie über Zahlungseingänge und -forderungen
  • Sie können Bilder aus der Galerie, oder direkt mit der Kamera aufgenommen, mit senden
  • Laden Sie Ihre Kontakte zu Kwitt ein

Kwitt jetzt freischalten!

Jetzt App runterladen!

VR-BankingApp, Sparkassen-App iOS, Sparkassen-App Android

Sie finden Kwitt in der Navigation Ihrer Banking App. Wählen Sie "Registrieren" aus. Geben Sie anschließend die notwendigen Daten ein und akzeptieren Sie die Bedingungen. Mit einer TAN bestätigen Sie den Freischaltprozess. Per SMS erhalten Sie zudem einen Verifikations-Code, mit dem Sie die Funktion final freischalten. Alternativ können Sie die Anmeldung im Online-Banking durchführen.

So geht's mit der VR-BankingApp

So geht's mit der Sparkassen-App