Kontaktlos bezahlen - NFC nutzen!

Oft muss es an der Kasse schnell gehen und besonders bei kleinen Beträgen sucht man ungern im Geldbeutel nach dem passenden Kleingeld.

Mit der NFC (Near-Field-Communication)-Funktion unserer Terminals können Ihre Kunden alle Beträge unter 25 Euro ganz einfach durch kurzes Vorhalten der Karte ohne Eingabe des PIN und ohne Unterschrift bezahlen.

Das klappt übrigens auch mit Smartphones sofern der Kunde eine Wallet eingerichtet hat.

Hier geht's zu unseren Terminals.

Ihre Vorteile

  • Kürzere Warteschlangen an der Kasse
  • Kürzere Durchlaufzeiten – mehr Umsatz
  • Geringerer Aufwand für Ihr Bargeld-Handling
  • Weniger Bargeld in der Kasse – mehr Sicherheit vor Diebstahl und Falschgeld
  • Schneller Bezahlvorgang, unter einer Sekunde
  • Kein Verschleiß der Kontakte am Terminal
  • Imagevorteil durch innovatives Serviceangebot

 

Technologie kurz erklärt: Near Field Communication (NFC)

Die Kommunikation zwischen Ihrer Karte und dem Bezahlterminal findet über den Funkstandard NFC statt. Die Schnittstelle, an die Ihr Kunde seine Karte für das kontaktlose Bezahlen halten muss, befindet sich entweder im Displayrahmen, an der Seite des Terminals oder an einem separaten Leser oberhalb des Terminals. Schauen Sie einfach nach dem Wellen-Symbol!

Und so geht's!

Kontaktlos bezahlen in drei Schritten:

Schritt 1

Erfassen Sie den Einkauf Ihres Kunden wie gewohnt an der Kasse.

Schritt 2

Ihr Kunde hält seine kontaktlosfähige Karte an das Bezahlterminal. Bei einem Betrag bis 25 € ist oft keine PIN-Eingabe erforderlich. für Beträge über 25 € wird die Zahlung mit der PIN abgesichert. Ein Einstecken der Karte ist zu keinem Zeitpunkt notwendig.

Schritt 3

Die Datenübertragung erfolgt in weniger als einer Sekunde. Ein optisches oder akustisches Signal bestätigt die erfolgreiche Transaktion.

Häufige Fragen zum kontaktlosen Bezahlen

Wie sicher ist kontaktloses Bezahlen?

Beim kontaktlosen Bezahlen kommen die gleichen Sicherheitsmechanismen zum Einsatz wie wie bisher. Sie profitieren von unseren bewährten und hohen Sicherheitsstandards. Falls das System in seiner Umgebung mehrere Karten gleichzeitig erkennt, die für das kontaktlose Bezahlen geeignet sind, wird die Transaktion automatisch abgebrochen. Der erforderliche geringe Abstand von wenigen Zentimetern zwischen Karte und Terminal verhindert, dass eine Zahlung unbeabsichtigt ausgelöst wird.

Sind mehrere Transaktionen gleichzeitig möglich?

Nein. Es ist jeweils nur eine Transaktion möglich. Jede Transaktion muss separat durch das Kassensystem oder an einem Terminal eingeleitet und autorisiert werden.

Was passiert, wenn eine Transaktion unbeabsichtigt ausgelöst wurde?

Die Transaktion kann direkt an der Kasse storniert werden. Sie wird auf dem Kontoauszug dokumentiert, ebenso wie entsprechende Rückbuchungen.

Welche technischen Voraussetzungen sind notwendig, um kontaktloses Bezahlen anbieten zu können?

Sie benötigen ein kontaktlosfähiges Terminal, zum Beispiel das Verifone H5000. Unsere kontaktlosfähigen Terminals unterstützen übrigens alle gängigen Zahlungsverfahren.